Shedlin AG: Offenheit ist nicht ihre Stärke

Eine Gesellschaft wie die Shedlin AG sollte eine bessere Öffentlichkeitsarbeit machen. Man veröffentlicht Geschäftsberichte die J e d e m öffentlich zugänglich sind, fragt man dann da einmal kritisch nach, bekommt man keine Antwort.
Das halten wir für äusserst bedenklich. Vor allem geht es doch um die Vita des Vorstandsvorsitzenden. Hier haben wir “Hinweise” doch da mal genau nachzufragen. Das haben wir offiziell und vorab per E-Mail getan. Die Reaktion war immer die Selbe – keine! Jeder Vertrieb und jeder Anleger sollte es sich genauestens überlegen, mit solch einem Unternehmen in eine Zusammenarbeit zu gehen. Offenheit sollte das Geschäftsprinzip eines seriösen Unternehmens sein, finden wir.

Schlagwörter: