Trichet

EZB-Präsident Jean-Claude Trichet kann den Vorschlägen von Deutschlands Finanzminister Wolfgang Schäuble zu einer “sanften” Umschuldung und einem Schuldenschnitt für Griechenland wenig abgewinnen.
In den Verhandlungen über die Rettung Griechenlands bleibt ein Schuldenschnitt für EZB-Präsident Jean-Claude Trichet tabu. Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag in Frankfurt äußerte er sich zugleich distanziert zu Vorschlägen einer sanften Umschuldung über eine freiwillige Beteiligung der Banken. Forciert werden diese Pläne insbesondere vom deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble.