Tankflugzeugauftrag:Showdown

Die unendliche Geschuchte neigt sich nun offensichtlich doch dem Ende zu.

Das Pentagon ist beim “Jahrhundertauftrag” für neue Tankflugzeuge am Zug. Die beiden rivalisierenden Hersteller Boeing und die Airbus-Mutter EADS erklärten, ihre letztgültigen Angebote einzureichen – einen Tag vor Fristablauf.
Dem Sieger winkt eine Grossbestellung über 179 Tankflugzeuge im Wert von 35 Mrd. Dollar. Mit Folgeaufträgen könnten daraus 100 Mrd. Dollar werden – der dickste Auftrag in der Luftfahrtgeschichte. Die von EADS angebotene KC-45 ist vom Verkehrsjet Airbus A330 abgeleitet und bereits in anderen Luftwaffen im Einsatz. EADS würde bei einem Zuschlag eigens ein Werk in Mobile (Alabama) bauen und dort auch Frachtmaschinen fertigen. 48´000 Arbeitsplätze sollen dadurch entstehen.Der konkurrierende NewGen Tanker von Boeing basiert auf dem Verkehrsjet 767 aus den 1980er Jahren. Um das Flugzeug aufzuwerten, hat Boeing ihm auf dem Reissbrett das Cockpit des neuen «Dreamliners» verpasst. Boeing versprach 50´000 Arbeitsplätze.