OBM Jung LE: Belohnung für einen Vasallen?

Jung mischt sich wieder in die Kultur ein, möglicherweise hat er davon ein wenig mehr Ahnung als von Wirtschaft.

Gut mag man denken, dann kann er da schon mal nichts Falsch machen.Trotzdem hat der Vorschlag für den neuen Intendanten der Oper ein “Geschmäckle” .Schirmer gilt allgemein als “Jung Getreuer”- als Ja Sager.
Möglicherweise ist der Job eine Belohnung für Schrimers Unterstützung der Pläne Jungs den Kulturbürgermeister Faber abzusetzen, was ihm letztlich grandios misslungen ist.Schirmer mag durchaus für den Job qualifiziert sein, jedoch aus unserer Sicht unter Betrachtung der letzten Monate und seines Verhaltens in der “Causa Faber”, sicherlich nicht der beste Vorschlag. Man fragt sich auch, warum Leipzig sich immer mit einer 2.Wahl zufrieden geben muss bei Personen. Egal ob Intendant oder Oberbürgermeister.