FDP:für wie dumm hält man das Volk eigentlich

Die FDP hat im Streit um die Hartz-IV-Reform Kompromissbereitschaft signalisiert und erstmals einen höheren Regelsatz in Aussicht gestellt. “Wir können seriös anhand konkreter Statistiken über Veränderungen des Regelsatzes beraten.

Aber jede Veränderung muss auf der Basis von konkreten Zahlen fachlich begründet sein”, sagte der FDP-Generalsekretär Christian Lindner in einem Interview.Ein gewichtiger Grund des “Sinneswandels” dürften sicherlich die bevorstehendne Wahlen sein.