E3

Die “Electronic Entertainment Expo” (kurz “E3”) gilt als Mekka für Spieler.

Hier zeigen alle großen Computer-und Videospiel-Hersteller, was sie für nächstes Jahr in petto haben.Traditionell eröffneten die großen Hardware-Hersteller Microsoft, Nintendo und Sony die weltgrößte Gaming-Messe.Schon letztes Jahr stellte Microsoft seine Sensoren-Phalanx “Kinect” für Xbox 360 vor, die den klassischen Videospiel-Controller überflüssig macht. Kinect-Spieler steuern Games mit Gesten, Bewegungen und – das ist neu – ab sofort auch per Sprache. Das eröffnet Spieldesignern ganz neue Möglichkeiten. In “Mass Effect 3” beispielsweise spricht der Spieler Sätze, die dann vom Programm analysiert werden – und dann reagiert das Spiel entsprechend.