Bill Gates: Gute Tat

Microsoft-Gründer Bill Gates und seine Frau Melinda wollen in Davos eine größere Spende zur Ausrottung von Kinderlähmung ankündigen.Microsoft-Gründer Bill Gates will sich verstärkt für den Kampf gegen Kinderlähmung einsetzen. Die Bill & Melinda Gates-Stiftung werde dafür beim Weltwirtschaftsforum in Davos am Freitag eine größere Spende ankündigen, sagte Gates in einem Interview der Nachrichtenagentur AP. Die Krankheit müsse jetzt ausgerottet werden, andernfalls “werden wir die Gelegenheit dazu versäumen”, erklärte Gates am Montag. Seit die Weltgesundheitsorganisation (WHO) 1988 eine Kampagne zur Ausrottung von Polio gestartet hat, sind mehrere Termine als Zielvorgaben verstrichen. Immer wieder kommt es zu Ausbrüchen der Krankheit, zuletzt im vergangenen Jahr in Pakistan, Angola, dem Kongo und in Tadschikistan.