Bayern

Während Österreich die Polizeipräsenz an der Südgrenze erhöht, will das Bayern notfalls mit der Wiedereinführung von Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze die Einwanderung von Flüchtlingen aus Tunesien bzw. Nordafrika verhindern.
Dies kündigte der bayrische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) in der “Welt am Sonntag” für den Fall an, dass Italien in Lampedusa angekommenen Flüchtlingen aus Nordafrika weiterhin Visa für den Schengen-Raum ausstellen sollte.

Schlagwörter: